Fotolia_17556673_XS-© Marco Wydmuch - Fotolia.com

Worauf soll ich beim Entsafter kaufen achten?

Möchten Sie einen Entsafter kaufen, so ist die Auswahl riesig. Von zahlreichen Herstellern werden Entsafter mit unterschiedlicher Ausstattung und in vielen Preislagen angeboten, neben Saftzentrifugen für frisch gepressten Saft erhalten Sie Dampfentsafter zum Entsaften und Konservieren des Saftes.

Was Sie vor dem Kauf überlegen sollten

Bevor Sie sich für den Kauf eines Entsafters entscheiden, sollten Sie überlegen, ob Sie frischen Saft bereiten oder den Saft von Obst und Gemüse konservieren möchten. Für die Bereitung von frischem Saft muss es nicht immer ein Entsafter sein, sondern dann, wenn Sie Orangen- oder Grapefruitsaft bevorzugen, genügt eine Zitruspresse. Bei der Wahl eines Entsafters sollten Sie sich an der Größe Ihres Haushaltes orientieren, die Entsafter werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Während Sie mit einer elektrischen Saftzentrifuge den Saft in kurzer Zeit bereiten können, so werden Saftpressen angeboten, mit denen die Früchte durch Zerdrücken besonders langsam entsaftet werden. Die Vitamine und andere wichtige Inhaltsstoffe werden auf diese Weise besonders geschont. Es muss nicht gerade das teuerste Gerät sein, denn bereits für den schmalen Geldbeutel werden gute Entsafter angeboten, die eine komfortable Handhabung ermöglichen.

Kriterien für den Kauf

Haben Sie sich entschieden, einen Entsafter zu kaufen, sollten Sie auf die Sicherheit achten. Viele Entsafter verfügen über eine besondere Sicherheitsausstattung, sie schalten sich automatisch ab, wenn eine besondere Temperatur erreicht wurde. Sie können nur dann betrieben werden, wenn der Bügel geschlossen ist und wenn alle Komponenten ordnungsgemäß montiert sind. Der Entsafter sollte über einen stabilen und sicheren Stand verfügen. Die Leistung sollte möglichst hoch sein, besonders dann, wenn Sie hartes Obst und Gemüse entsaften möchten. Zu diesem Zweck lassen sich bei vielen Entsaftern mehrere Geschwindigkeitsstufen wählen. Schließlich sollte die Saftausbeute möglichst hoch sein. Der Tresterbehälter sollte abnehmbar sein, das ist wichtig für eine leichte Reinigung. Es kommt darauf an, dass sich der Entsafter leicht zerlegen und wieder zusammensetzen lässt, da er regelmäßig gereinigt werden muss.

Bild: © Marco Wydmuch – Fotolia.com




Back to Top ↑