Lurch Entsafter Test

Lurch, ein Hersteller von Küchengeräten, setzt auf hochwertige Qualität aus Kunststoff. Eine Vielzahl von Hilfsmitteln für die Küche ist erhältlich, diese Produkte überzeugen durch eine hochwertige Verarbeitung und bestehen aus Kunststoff mit Metall. Lurch hat sich auf manuelle Küchengeräte spezialisiert und ist ein deutsches Unterrnehmen.

Lurch Entsafter Test – manuelle Entsaftung

Lurch ist ein noch recht junges Unternehmen und ist seit 1995 auf dem Markt. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung manueller Küchengeräte spezialisiert. Lurch möchte den Kunden die Arbeit in der Küche mit innovativen und funktionalen Produkten erleichtern. Entscheiden Sie sich für die Produkte von Lurch, dann schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel, da die Produkte über keinen Stromanschluss verfügen. In unserem Lurch Entsafter Test stellen wir Ihnen zwei Entsafter vor, die aus Kunststoff bestehen und in ihrer Optik stark an einen Fleischwolf erinnern. Der Green Power Entsafter ermöglicht ein vitaminschonendes Entsaften, Sie können Obst und sogar hartes Gemüse wie Karotten oder Kohlrabi entsaften. Ein Auffangbehälter ist für den Saft vorhanden, für ein leichtes Entsaften sorgt die verlängerte Kurbel. Neben dieser Saftpresse stellen wir Ihnen im Lurch Entsafter Test einen Beerenentsafter vor, der speziell für das Entsaften von Beeren über ein Sieb auf dem Saftauffangbehälter verfügt. Die Saftmenge können Sie bei beiden Produkten variieren, da die Auslassschraube verstellbar ist. Diese Entsafter aus Kunststoff verfügen über einen Saugfuß für einen sicheren Halt.

Lurch Entsafter Test – schnelles manuelles Entsaften

Im Lurch Entsafter Test stellen wir Ihnen zwei manuell bedienbare Erzeugnisse vor, die ein schonendes Entsaften ermöglichen. Die Entsafter lassen sich leicht demontieren, für eine leichte Reinigung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑